×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
News

Frankfurt hat die drittintelligentesten Einwohner aller deutschen Städte

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Frankfurt hat die drittintelligentesten Einwohner aller deutschen Städte
Das Online-Portal „mein-wahres-ich.de“ hat auf Basis von drei Millionen IQ-Tests ein Ranking der intelligentesten Einwohner 30 deutscher Großstädten erstellt. Frankfurt landete auf dem dritten Platz.

Wenn ihr schon immer das Gefühl hattet, dass Frankfurter und Frankfurterinnen schlauer sind als Bayern und Preußen, dann lagt ihr nicht falsch. Zu diesem Schluss kommt zumindest das kürzlich veröffentlichte Ranking des Online-Portals „mein-wahres-ich.de“.

„mein-wahres-ich.de“ ist eine Website, auf der Nutzer kostenlos ihren Intelligenzquotienten (IQ) testen können. Das Ranking basiert auf den Daten von bis zu drei Millionen IQ-Tests, die im Laufe des vergangenen Jahres – Juli 2020 und Juni 2021 – gesammelt wurden. Anhand der IP-Adressen der Nutzer, die den Test absolviert haben, konnte Fabulabs – der Betreiber der Website – die Testergebnisse den Städten zuordnen. Um ein Mindestmaß an Objektivität zu gewährleisten, wurden aus jeder Stadt mindestens 20.000 Getestete berücksichtigt.

Sie umfasst die 30 größten deutschen Städte und wird von Köln mit einem durchschnittlichen IQ von 122 getoppt. Die zweitintelligentesten Menschen leben in Karlsruhe und die drittintelligentesten in Frankfurt am Main. Am Ende der Liste steht Chemnitz mit einem Durchschnitts-IQ von 98 Punkten.

Allerdings müssen IQ-Tests mit Vorsicht genossen werden. Die verschiedenen Prüfungen sind auf sehr spezifische Fähigkeiten ausgerichtet und lassen Andere wie soziale und emotionale Interaktionen außer Acht. Außerdem heißt es, dass der durchschnittliche Intelligenzquotient weltweit bei 100 Punkten liegt, wobei 130 Punkte die Grenze zur Hochbegabung markieren. Kaum zu glauben, dass so viele Menschen in Köln (122 IQ-Punkte-Durchschnitt) Genies sind.

Dennoch spricht die enorme Menge an gesammelten Daten für die Glaubwürdigkeit des Rankings. So mag es in gewisser Weise stimmen, dass Frankfurter und Frankfurterinnen besonders schlau sind.