×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
News

Frankfurt ist eine der 14 sichersten Städte der Welt

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Frankfurt ist eine der 14 sichersten Städte der Welt
Laut dem kürzlich veröffentlichten Safe Cities Index belegt die Stadt am Main weltweit den dritten Platz bei der Bekämpfung der Kriminalität und den dreizehnten Platz bei der allgemeinen Sicherheit.

Auch wenn die tägliche Bombardierung mit Gewalt- und Verbrechensnachrichten dies nicht vermuten lässt, leben wir in einem immer noch sicheren Land – und in einer noch sichereren Stadt. Und die Skeptiker haben jetzt einen weiteren Grund, damit aufzuhören: Im diesjährigen Safe Cities Index von The Economist Intelligence Unit steht Frankfurt an der Spitze der Liste der sichersten Städte der Welt.

Dieser Bericht analysiert und bewertet alle Aspekte, die mit der Sicherheit in Städten zusammenhängen. Er deckt 60 Großstädte weltweit ab und bezieht seine Daten aus insgesamt 76 Indikatoren, die in die folgenden fünf Säulen unterteilt sind: persönliche Sicherheit, Gesundheit, Infrastruktur, digitale Sicherheit und Umweltsicherheit. Innerhalb jeder dieser Gruppen wird zwischen Sicherheit – Outputs und Inputs unterschieden. Ersteres untersucht die derzeitige Sicherheit einer Stadt, Letzteres bewertet die Maßnahmen und das Personal, die zur Verbesserung dieser Sicherheit eingesetzt werden.

Foto: andrra roxana / Unsplash

Die drei sichersten Städte insgesamt sind Kopenhagen, Toronto und Singapur. Frankfurt am Main rangiert auf Platz 13 bei der Gesamtsicherheit und auf Platz 3 bei der persönlichen Sicherheit. In diese Kategorie fließen alle Daten zur Kriminalität ein, von der Prävalenz von Klein- und Gewaltkriminalität über das Ausmaß der Korruption bis hin zur Anzahl der Berufsrichter und Polizeibeamten. Frankfurt zeichnet sich auch in anderen Kategorien dadurch aus, dass es „einen Smart-City-Plan hat und sich ausdrücklich auf die Cybersicherheit der Smart-City-Infrastruktur/des Smart-City-Netzes konzentriert“.

Der Safe Cities Index wurde erstmals 2015 mit 44 Indikatoren und 50 Städten eingeführt und wird alle zwei Jahre aktualisiert, wobei die Abdeckung der Städte erhöht und die Methodik angepasst wird, um neue Herausforderungen für die städtische Sicherheit – wie COVID – zu berücksichtigen. Er ist als einer der präzisesten Berichte seiner Art bekannt und wird von vielen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen weltweit genutzt.