×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Kurzreisen News

Drive and Listen: So sind Taxifahrten in den beliebtesten Städten der Welt

Das Projekt eines Masterstudenten bietet die Möglichkeit, die Straßen sowie die Radiosender 53 Großmetropolen zu erkunden

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Drive and Listen: So sind Taxifahrten in den beliebtesten Städten der Welt

Mit dem weltweiten Ausbruch von Corona im Februar letzten Jahres und den Schwierigkeiten, in andere Länder einzureisen, wurden unsere Chancen, die verborgene Schätze so vieler Städte zu entdecken, (vorübergehend) gestrichen.

Das ist bis Münchner Student Erkam Seker versuchte, diese Enttäuschung mit einem ganz besonderen Projekt zu verarbeiten: Drive & Listen.
Bild: Andreas Kruck on Unsplash

Es handelt sich um ein Web, das Aufnahmen von Autofahrern, die durch berühmte Städte auf der ganzen Welt – von Berlin bis Mumbai – fahren, mit Live-Sound verschiedener lokaler Radios kombiniert.

So können wir beispielsweise eine Taxifahrt durch Seoul machen, während wir die Lokalnachrichten auf Koreanisch oder den neuesten K-Pop-Hit hören. Mit mehr als 5 Radiosendern für jede Stadt in insgesamt mehr als 20 Sprachen liegt es nur an uns, zu entscheiden, welchen wir einschalten wollen.

Bild: Dorothea OLDANI on Unsplash

Das Projekt, das im Mai letzten Jahres mit einem Dutzend Städten begann, ist stetig gewachsen und umfasst mittlerweile 53 Städte. Man kann sich nur vorstellen, wie viele Autostunden das sind.

Seker nimmt auf seiner Website Spenden an, um sein Unternehmen weiter wachsen zu lassen und auch sein Studium zu finanzieren. Und nachdem er uns ermöglicht hat, das Nächste an einem Urlaub in einer exotischen Stadt zu genießen, das wir dieses Jahr haben werden, hat er sie er definitiv verdient.

Titelbild: Daniel Monteiro on Unsplash