×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
NATUR & WELLNESS

Single am Valentinstag? Mach den Tag der Liebe zu deinem Tag

By Max Hailer

Wer sagt, dass man den Valentinstag nur als Paar genießen kann?

Valentinstag steht vor der Tür und als Single bangt es dir schon? Keine Sorge. Mit unseren 6 Tipps machst du den Tag der Liebenden zu einem Tag der Selbstliebe.

1. Werde kreativ

Nichts bringt einen so auf andere Gedanken wie ein gutes Projekt. Du wolltest schon immer etwas auf die Leinwand bringen? Heute ist der Tag dafür. Mache es dir gemütlich, höre deine Lieblingspodcasts. Denn du hast im Gegensatz zu Pärchen heute Zeit, die du in deine Kreativität investieren kannst. Und wer weiß: vielleicht findest du ja eine neue Passion oder sogar Berufung für dich.

2. Beschenke dich selbst

Heute ist der ideale Zeitpunkt, dich selbst zu beschenken. Der Mantel, der dir nicht mehr aus dem Kopf geht? Die süße Kommode, mit der du schon lange liebäugelst. Mach dir selbst eine Freude zum Valentinstag und zaubere dir selbst ein Lächeln auf die Lippen.

3. Trommle deine Single-Freunde zusammen (Corona-konform)

Single sein heißt nicht, dass du den Valentinstag ganz alleine verbringen musst. Du hast bestimmt Freunde, die ebenfalls Single sind und am Tag der Liebe keine großen Pläne schmieden. Organisiert einen schönen Spaziergang, spielt eure Lieblingsbrettspiele online oder schaut euch ein Film per Skype zusammen an. Oder gönnt euch eine gemeinsame Weinverkostung! Die Möglichkeiten um euch selbst zu feiern sind unendlich.

4. Halte dich von Instagram, Facebook und Tinder fern!

Du bist ganz sicher mit einem dieser selbst ernannten Influencer-Paare befreundet, die gerne alle an ihr „Glück“ mit so süßen Bildern und Zitaten erinnern, dass einem schlecht wird. Du kannst dir ausnahmsweise die Kopfschmerzen sparen. Und auch die Verzweiflung, deine*n Liebste*n für Montag zu finden! Den Tag verbringst du schon mit dir selbst. Es sei denn, du planst, deine eigene Dating-App zu erstellen.

Bild: Pratik Gupta on Unsplash

5. Liste die positiven Seiten des Single-Daseins auf

Falls du am Valentinstag schlecht drauf bist und dir insgeheim jemanden an deiner Seite wünschst: Wie wäre es mit einer Liste über die Vorteile des Single-Daseins? Wir machen mal den Anfang:

  1. die Freiheit, Lebensentscheidungen selbst zu treffen (und auch weniger wichtige)
  2. du hast dein Bett ganz für dich allein
  3. du kannst dich von den Überraschungen und Wendungen deines Lebens einfach mitreissen lassen
  4. nur du kannst die Köstlichkeiten essen, die du liebevoll für dich zubereitest (es sei denn, du lebst in einer WG)

Auch wenn du dir langfristig einen Partner wünschst, ist es wichtig, auf die positiven Seiten des „Alleinseins“ zu schauen.

6. Mach einen Verwöhntag draus

Lange ausschlafen, ein Bad nehmen oder stundenlang an der PS5 gamen. Den Valentinstag kannst du für dich selbst nutzen, um mal so richtig zu entspannen. Denn keine Pärchen-Pläne zu haben bedeutet auch, viel Zeit zu haben. Für dich und die Dinge, die du gerne tust. Außerdem wird dich niemand für deinen faulen Tag verurteilen, denn: du bist Single. Auch diesen Plus-Punkt des Single Daseins darfst du gerne für deine Liste verwenden.

Titelbild: Hean Prinsloo on Unsplash

Tags: valentinstag